Samstag ist Wettkampftag!

Gestern beim Training habe ich erfahren, dass am Samstag Wettkampftag ist: Für Tyll geht es über 10 km, für Jan und mich über 5 km, gelaufen wird in Brüggen nahe der Niederländischen Grenze. Ich freue mich schon wie ein kleines Kind, seit Ende Juni bin ich keinen Wettkampf mehr gelaufen und es kribbelt langsam.

Das Training war super, wir sind auf der Trasse Richtung Steele gelaufen und die Gruppendynamik hat trotz des unterschiedlichen Leistungsniveaus super gepasst:

Gemeinsam ging es mit 5:20min/km los auf unseren 13 km DL, ein Tempo, welches für die Jungs normales DL Tempo ist, für mich zur Zeit irgendwo zwischen Tempodauerlauf und „normalem“ Dauerlauftempo. „Angenehm fordernd“ könnte man auch sagen, ich kann es ohne Probleme über längere Distanz halten ohne mich völlig zu verausgaben und es macht mir Spaß. Tyll und Jan sollten auf Kommando von Peter das Tempo anziehen und Teilstücke schneller laufen, ich sollte mein Tempo beibehalten.

Die zweite Hälfte der Strecke zog ich mein Tempo dann an, ich wollte jeden Kilometer leicht schneller laufen als den vorherigen und es lief einfach perfekt, am Ende habe ich dann noch weiter aufgedreht und die letzten 600m der Trasse mit 4:25 Pace gerannt. Sagen wir mal so: Wäre die Trasse länger gewesen hätte ich das Tempo noch halten können, insgesamt war ich nicht am Ende meiner Leistungsfähigkeit angekommen… Mal sehen was Samstag so geht!

Bei Peter haben wir dann noch Trainingsanzüge (siehe Bild) und Langarm-Trikots bekommen, ich finde, dass der richtig gut aussieht! Ich werde ihn jedenfalls mit Stolz tragen! Team Essen`99 beizutreten war die beste Entscheidung die ich treffen konnte! Ich freu mich auf Samstag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Proudly powered by WordPress
Theme: Esquire by Matthew Buchanan.